• Malin Wichter

Leber und Niere: Funktionen

Aktualisiert: 22. Apr. 2020


Störungen im Leber- und Nierenstoffwechsel von Pferden nehmen immer mehr zu. Aber wozu sind diese Organe überhaupt da und warum sind diese so wichtig? In diesem Blogeintrag erfährst du etwas darüber, warum die Leber und Nieren so wichtig für den Pferdekörper sind.


Die Leber


... hat sehr viele verschiedene Aufgaben, was sie zum Dreh- und Angelpunkt von allen Stoffwechselvorgängen macht. Sie ist sie Stoffwechsel- und Speicherorgan, das Zentralorgan für Entgiftungsvorgänge und gleichzeitig die Produktionsstätte essentieller Körperbausteine. Die Gesundheit des Pferdes ist also eng an eine gute Leberfunktion geknüpft.


Funktionen


  • Beteiligung an Prozessen zur Hormonbildung und -Transport

  • Gallensaftherstellung (wichtig ist für die Verdauung und die Entgiftung)

  • Eiweißaufbau (aus Eiweißbausteinen); zur Energieerzeugung (z.B. für Muskelarbeit) oder als Speicherfett (z. B. Mähnenkamm)

  • Filterung des Blutes (von Medikamentenresten, Giftpflanzenteilen oder Abbauprodukten aus den Stoffwechselprozessen)

  • Speicherorgan für viele Nährstoffe (Vitamine, vor allem B-Vitamine, fettlösliche Vitamine wie Vitamin E, D, A und K, sowie Spurenelemente, vor allem Kupfer

  • Großteil der Regulation des Blutzuckerspiegels: hält ihn unabhängig von der Nahrungszufuhr konstant, dadurch, dass Kohlenhydrate, die zum Beispiel als Glucose die Leber erreichen, in das Speichermolekül Glycogen (tierische Stärke) umgewandelt und in der Leber oder später in der Muskulatur eingelagert werden. Aus überschüssigem Eiweiß gewonnene Kohlenhydrate werden entweder über die Gluconeogenes zur Glucosegewinnung verwendet oder in Energie umgewandelt.

  • Schlüsselfunktionen für ein gut funktionierendes Immun- und Hormonsystem.


Beachte: Da die Leber hoch regenerativ arbeitet, ein Leberschaden keine deutlichen Schmerzen verursacht und andere Organe teilweise Entgiftungsfunktionen der Leber mit übernehmen können, fällt ein Leberschaden oft erst sehr spät auf. Auch ist dieser erst spät im Blut nachweisbar. Woran du eine Leber- oder Nierenschwäche erkennen kannst, erfährst du im folgenden Blogeintrag.

Die Nieren

Ähnlich wie die Leber entsorgen die Nieren Stoffwechselprodukte. Sie reinigen das Blut und regulieren den Wasser- und Elektrolythaushalt.



Funktionen


  • Entgiftung und Harnbildung

  • Reinigung des Blutes


Quellen:


#Leber #Niere #Pferd #Organe des Pferdes #Stoffwechsel #Pferdephysiotherapie #viszerale Osteopatie

28 Ansichten0 Kommentare