Persönliches

Malin Wichter, Wichter-Physio, Haflinger

"Alles Leben ist Bewegung."

 

Andrew Taylor Still

Seit ich denken kann, bin ich pferdeverrückt. Schon als Kind verbrachte ich die Besuche bei meinen Großeltern größtenteils im Stall oder spielte auf der Weide "Nachlauf" mit dem Kaltblut RosaEin Leben ohne diese wunderbaren Tiere kann und will ich mir nicht mehr vorstellen.

Ganz im Sinne des Zitates von Andrew Taylor Still habe ich beschlossen, mich zu bewegen und auch diese Leidenschaft zum Beruf zu machen. 

Seit einigen Jahren behandele und begleite ich nun erfolgreich Pferde mit verschiedensten Problemen. Die Arbeit macht mir unendlich viel Spaß und ich freue mich über jeden Fortschritt meiner Patienten und Schützlinge. 

Um einen best- und schnellstmöglichen Genesungsweg zu ermöglichen, scheue ich mich nicht, zusammen mit Ihrem Tierarzt und Trainer  fachübergreifende Therapieansätze für Ihr Pferd zu entwickeln. Bei komplexen Problemstellungen arbeite ich eng mit den Profis Dr. Markus Aschenbrenner (Tierarzt, Osteopathie, Akupunktur, Chiropraktik) und Helga Rittmann (Bewegung verstehen, biomechanisches Pferdetraining) zusammen. Beide haben in ihrem Team schon jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Pferdetherapie- und -Training gesammelt und lassen mich - zum Wohle der Pferde - an Ihrem Wissensschatz teilhaben. Weitere Fortbildungen können Sie den unten aufgelisteten Fort- und Weiterbildungen entnehmen. 

FORT- UND WEITERBILDUNGEN 2018

April: Johanna Besier: Physiotherapeutisches Training für Pferde (Hospitation)

August: Ilona Willebrand (Erste Hilfe für Pferde)

Oktober: Johanna Besier Physiotherapeutisches Training für Pferde (Praxis)

September: Bent Branderup (Blickschulung und Theorie)

Oktober: Johanna Besier: Physiotherapeutisches Training für Pferde (Praxis)

ganzjährig: Hospitation bei Johanna Besier (Physiotherapie und Osteopathie)

Aus- und Fortbildungen

2018 ABSCHLUSS ZUR PHYSIO- UND REHATHERAPEUTIE BEI EWV

wichter-physio

FORT- UND WEITERBILDUNGEN 2021

Januar: Krimhild Morgenroth, Prof. Dr. vet. Mülling: Sattel und Anatomie

              Osteodressage (Möller&Weingand): Trainingstherapie

Februar: Lisa Kittler: Training mit Körperbandagen

               Tanja Richter: Das Becken

März: Stephanie Reineke: Faszinierende Faszien

          Osteodressage (Möller&Weingand): Trainingsplanung und Exterieur

April: Hospitation bei Dr. Markus Aschenbrenner (2 Tage)

          Hospitation bei Helga Rittmann (3 Tage) 

Juni: Hospitation bei Helga Rittmann (2 Tage)

          Tagestour mit Dr. Markus Aschenbrenner

Juli: Tagestour mit Helga Rittmann

FORT- UND WEITERBILDUNGEN 2020

Januar: Desmond O`Brien (Blickschulung und Theorie)

März: Hospitation bei Sia Juhre (Gut zu Huf)

April: Gerlinde Schnapperelle: Zügelführung (Onlineseminar)

          Constanze Röhm: Leberprobleme (Onlineseminar)

Mai: Tanja Richter: Das ISG

        Dr. Christina Fitz: Hufrehe

Mai - August: Karin Kattwinkel: Trageschwäche

Juni - Juli: Claudia Benedela: Blickschulung

Juli: Tanja Richter: CTÜ und deren biomechanischen Einflüsse

August: 

Desmond O`Brien (Praxis, Blickschulung und Theorie)

Tanja Richter: Die Schulter & ihre biomechanischen Zusammenhänge

September:

Constanze Röhm: Palpationsdiagnostik von Gastrointestinalerkrankungen am Pferd

Oktober/ November: Blutbildanalyse beim Pferd 

Dezember: Stephanie Reineke: Grundlagen der TCM

FORT- UND WEITERBILDUNGEN 2019

Januar: Desmond O`Brien (Blickschulung und Theorie)

August: Andrea Kögler (Sitzschulung in Theorie und Praxis)

Oktober: Babette Teschen (Blickschulung und Theorie)