REHATHERAPIE

Professionelle Unterstützung in der Rehabilitationszeit

  • posttraumatische und/ oder -operative Therapiebegleitung

  • Wiederherstellung einer biomechanisch sinnvollen Propriozeption

  • angepasster Muskelaufbau 

  • Absprache mit dem behandelnden Tierarzt

Nach Traumata wie z.B. Operationen oder Sehnenschäden kann früh mittels unterstützender Maßnahmen wie Magnetfeldtherapie, Blutegeltherapie, Lymphdrainage oder Narbenmassagen die Durchblutung gesteigert und das Gewebe geschmeidig gehalten werden. Passende Bewegungseinheiten (auch im Stand), die Arbeit mit Balancepads und/ oder Kinesiotaping können das Rehaprogramm ergänzen. Darüber hinaus arbeite ich mit einem leistungsstarken Magnetfelddeckensystem von Activomed, mit dessen Hilfe Heilungsprozesse nach meinen Erfahrungen optimal unterstützt werden. 

Nach Absprache mit Ihrem Trainier, Tierarzt und/ oder Hufbearbeiter stimme ich ein auf Sie und Ihr Pferd abgestimmtes Behandlungs- und Bewegungsprogramm ab. 

  • Magnetfeldtherapie

  • Lasertherapie

  • Lymphdrainage

  • Blutegeltherapie

  • Faszienbehandlung

  • Massagen

  • Balancepads

  • Dehnungen

  • Beratung